Konfliktmoderation

Offene Kommunikation auf Augenhöhe in der Konfliktmoderation

Konflikte entstehen dort, wo Menschen aufeinandertreffen. Das ist  völlig normal. Und Mitarbeiter können daran wachsen. Oft entstehen Innovationen und neue Ideen, die das gesamte Team weiterbringen.

Wichtig ist jedoch, dass Konflikte aufgelöst werden, denn sie kosten Kraft und stören Arbeitsabläufe. Ist das Ihrem Team aus eigener Kraft nicht möglich, hilft eine gezielte Konfliktmoderation, den eigentlichen Kern des Konflikts zu erkennen und aufzulösen. In der Konfliktmoderation treten beide Parteien in einen lösungsorientierten Dialog und lernen dabei, über sich und Ihre Bedürfnisse offen zu sprechen und auch, über die Eigenheiten des Anderen zu schmunzeln – das verbindet.

Dabei wechseln wir in unseren Konfliktmoderationen methodisch zwischen moderierten Gesprächen und Einzel-Reflexionen, in denen auf jede Partei eingegangen wird. Dadurch ist ein Konflikt meist nach zwei bis drei Sitzungen geklärt. Oder sogar in einer einzigen Sitzung.

Eine Konfliktmoderation ist auch für Ihr Team interessant? Dann vereinbaren Sie Sie gleich ein persönliches Informationsgespräch.