Vertraulichkeitserklärung

1) Präambel

Im Zusammenhang mit der Ausbildung zum Systemischen Business Coach werden den Seminarteilnehmern die im Folgenden aufgeführten vertraulichen und urheberrechtlich geschützten Informationen zur Verfügung gestellt.

2) Vertrauliche Informationen

Vertrauliche Informationen im Sinne dieser Vereinbarung sind sämtliche Informationen und Unterlagen (ob schriftlich, elektronisch, mündlich, digital verkörpert oder in anderer Form), die den Teilnehmern im Rahmen der Ausbildung offenbart werden. Darin enthalten sind auch alle Ausbildungsvideos sowie Äußerungen von Mitteilnehmern innerhalb der Seminare.

3) Geheimhaltung

Die Teilnehmer verpflichten sich, die gegenseitig mitgeteilten Informationen ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung durch die HR Akademie München nicht selbst zu verwerten - hierzu zählen die Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung der vertraulichen Information. Die Teilnehmer verpflichten sich außerdem, die vertraulichen Informationen streng vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Ausbildung zu verwenden und offenzulegen sowie die vertraulichen Informationen ebenfalls durch angemessene Geheimhaltungsmaßnahmen gegen den unbefugten Zugriff durch Dritte zu sichern. Bei der Verarbeitung der vertraulichen Informationen sind die gesetzlichen und vertraglichen Vorschriften zum Datenschutz einzuhalten. 

© HR Akademie München, Stand 03/2022