Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos OK

Praxisabend Coaching

Rückschau auf unsere Praxisabende


Rückblick Praxisabend vom 12.11.2018: Agilität Live: Selbstorganisation und Führung

Spiel, Spaß und das Erleben, wie Zusammenarbeit Arbeitsergebnisse beeinflusst - das hatten unsere Teilnehmer beim Praxisabend „Agilität Live: Selbstorganisation und Führung“ mit unserer Agilitäts-Expertin Susanne Mühlbauer. 


Rückblick Praxisabend vom 10.07.2018: Jetzt braucht's was anderes: Provokativer Stil im Business 

Guten Abend Frau Schulz, wie funktioniert das mit dem provokativen Stil (ProSt®)?

Wo herkömmliche Reaktionsmuster nicht mehr helfen, braucht es eine Musterunterbrechung – mit Elementen des provokativen Stils (ProSt®). Durch liebevolles Provozieren unterstützen wir Menschen, die gerade in einem negativen Gedanken verharren. Oder vor lauter Problemfokus den Ausgang nicht finden. Auch verfahrene Projektsituationen oder Meetings in einer Sackgasse lassen sich hiermit wieder in die richtige Richtung bringen.
Ursprünglich aus der Psychotherapie kommend wird der provokative Stil mittlerweile in vielen verschiedenen Settings angewendet. Überall dort, wo eine Veränderung gewünscht wird – diese aber nicht so richtig in Gang kommt. Er ist eine Bereicherung in der Beratung, im Training und im Coaching.


Rückblick Praxisabend vom 16.04.2018: „Hauptsache agil?“ - Wie Agilität unternehmensweit gelingt

Beim Praxisabend haben wir gezielt in den Blick genommen, wozu Unternehmen eigentlich agil werden wollen. Wie sich die Märkte verändert haben und sich Organisationen neu ausrichten. Wie eine nur teilweise gelebte Agilität zu einem Kulturbruch im Unternehmen führt. Und wie Agilität auch außerhalb von IT-Abteilungen zu höherer Wertschöpfung und engagierten Mitarbeitern führen kann – selbst wenn diese nicht zur vermeintlichen Generation Y gehören.


Rückblick Praxisabend vom 27.11.2017: Coaching bei Burnout

Stress, Erschöpfung und Burnout haben in den letzten Jahren dramatisch zugenommen. Ein Ende dieses Trends ist nicht absehbar. Nahezu jeder kennt mittlerweile chronisch gestresste Menschen oder Burnout-Betroffene im beruflichen oder privaten Umfeld.
Druck und Anforderungen an den Einzelnen nehmen stetig zu. In der Folge geraten auch immer mehr Menschen an die Grenzen ihrer Belastbarkeit und letztendlich in die Burnout-Spirale. Daher begegnen wir diesem Thema immer mehr im Coaching.

Anke Schreiner gab den Teilnehmern zunächst einen theoretischen Einblick in das Thema und zeigt deutlich auf,  wo systemisches Business Coaching bei Burnout unterstützend und effektiv ist – und wo die Grenzen liegen. Sie zeigt neue Coachingmethoden und lud die Teilnehmer ein, diese gleich auszuprobieren.


Rückblick Praxisabend vom 25.09.2017: Blockaden lösen im Coaching - mit Pinsel und Farbe

Blockaden mit Pinsel und Farbe zu lösen ist ein spannender, kreativer und etwas "anderer" Ansatz. 12 TeilnehmerInnen hatten an unserem Praxisabend selbst die
Möglichkeit dies auszuprobieren. In kurzer Zeit entstanden tolle Bilder! Unsere Referentin Mirela Kellner hat uns an Beispielen aufgezeigt, wie diese Methode im (Business) Coaching Prozess eingesetzt werden kann.


Rückblick Praxisabend vom 29.6.2017: Diversity Management
Diversity ist mehr als Mann und Frau. Das wurde bei unserem Praxisabend sehr deutlich. Es geht um Menschen in ihrer ganzen Vielfalt, mit ihrer eigenen Persönlichkeit, und ihren vielen weiteren Facetten. Der umfassende Vortrag mit vielen Beispielen aus Unternehmen wurde durch die Erfahrungen der Teilnehmer ergänzt. Es folgte eine intensive Diskussion zu Diversity-Schwerpunkt-Themen. Diskutiert wurde unter anderem ein ganzheitlicher Diversity-Ansatz, der alle Beteiligten vor große Herausforderungen stellt, im Gegensatz zur Fokussierung auf Kerndimensionen, so wie sie derzeit in vielen Unternehmen in Deutschland praktiziert wird.


Rückblick Praxisabend vom 24.4.2017: Die Do's und Dont's einer erfolgreichen Frauenkarriere
Eine bunt gemischte Gruppe toller Frauen aus den verschiedensten Business-Bereichen waren die 15 Besucherinnen unseres Praxisabends. Sie lieferten viele Beispiele aus dem eigenen Alltag, die die Teilnehmerinnen auch immer wieder zum Lachen brachten. Es entstand ein reger Austausch und Referentin Christine Kortyka konnte den Teilnehmerinnen zahlreiche Tipps für die eigene Karriere mit auf den Weg geben, um möglichen „Stolperfallen“ mit Gelassenheit und Humor zu begegnen.


Rückblick Praxisabend vom 19.9.2016: Konfliktmuster verstehen und lösen
Bei unserem Praxisabend sind unsere Teilnehmer gemeinsam mit Heidi Reimer dem ICH-DU- und dem ICH-ES-Typ auf den Grund gegangen. In Gruppenübungen und Partnerarbeiten wurden die Unterschiede der beiden Typen herausgearbeitet und das daraus entstehende Konfliktpotenzial verdeutlicht.


Rückblick Praxisabend vom 20.6.2016: Agiles Arbeiten
23 Teilnehmer waren bei unserem Praxisabend. Es wurde klar: Agiles Arbeiten & Coaching gehen Hand in Hand miteinander. Der „agile Leader“ ist in vielerlei Hinsicht Coach für sein Team und nutzt jede Menge Tools aus dem Coaching-Werkzeugkoffer. Herzlichen Dank an Robert Misch für den tollen Vortrag und die spannenden Übungen!


Rückblick Praxisabend vom 18.4.2016: Einfach visualisieren!
Was sich alles Tolles auf ein Flipchart zaubern lässt, um Inhalte zu unterstreichen und auf den Punkt zu bringen, haben 26 Teilnehmer selbst ausprobiert. Und das Ganze ohne besonderes künstlerisches Talent. Man muss nur wissen, wie! Und genau das haben uns die Referentinnen Carola Scharvogel und Manuela Bernard in kurzweiligen und aktiven 3 Stunden gezeigt. Wir durften zudem live erleben, wie unterstützend ein gekonntes „Graphic Recording“ sein kann. Alle Erkenntnisse des Abends wurden von Manu gleich live vor unseren Augen mit visualisiert. Wow! Danke für diesen tollen Abend!


Rückblick Praxisabend vom 15.2.2016:
Die Logischen Ebenen im Teamcoaching

26 (!) Teilnehmer haben an diesem Praxisabend die logischen Ebenen von Robert Dilts unter die Lupe genommen: Wie kann man dieses Modell als Struktur in unterschiedlichen Varianten im Teamcoaching einsetzen und was lässt sich damit erarbeiten? Es zeigte sich, dass die logischen Ebenen nicht nur als roter Faden im Coachingprozess dienen, sondern auch eine nachhaltige Ergebnissicherung ermöglichen. Heidi Reimer und Brigitte Speicher haben den Teilnehmern zwei unterschiedliche Prozess-Designs vorgestellt und den Einsatz in der Praxis an vielen Beispielen erläutert. Viele Teilnehmer, die das Modell der logischen Ebenen schon seit vielen Jahren kannten, waren überrascht, welche effektiven Einsatzmöglichkeiten das Modell im Teamcoaching findet.


Rückblick Praxisabend vom 18.1.2016:
Generation Y im Führungsalltag - Was für ein Theater?!
Gemeinsam mit Neele Jeske und Markus Berg von VitaminT, haben wir zwei typische Führungssituationen vorgestellt, in denen der Generationen-Konflikt zwischen GenX und GenY deutlich wird. Die Teilnehmer haben aktiv Verhaltensstrategien erarbeitet, die diesen Konflikt entschärfen. Das Format "Seminartheater" hat sich für uns wieder sehr bewährt. Live zu erleben, wie sich auch kleine Änderungen in der Gesprächsführung positiv auswirken – das hinterlässt einen bleibenden Eindruck.


Rückblick Praxisabend vom 7.12.2015: Coaching across cultures
James Schofield hat an diesem Abend sehr kurzweilig erläutert, wie man als Coach am besten mit "Culture Bumps" umgeht, die beim Coaching im interkulturellen Umfeld auftreten können. 


Rückblick Praxisabend vom 26.10.2015: Recruiting meets Coaching
16 Personalerinnen und Personaler tauschten sich intensiv über das Thema Fragetechnik im Bewerberinterview aus. In einem Übungsteil in Kleingruppen testeten sie die von Heidi Reimer vermittelte Fragetechnik live aus. Das Feedback: "Tolle Impulse – auch für erfahrene Recruiter – bitte mehr davon".


Kontakt

Heidi Reimer
Akademieleitung

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, senden Sie uns bitte einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

+49 (89) 41312913