Enneagramm-Coach Ausbildung

Das Enneagramm der Persönlichkeiten

Enneagramm ist ein griechisches Wort und bedeutet „Neuner-Zeichen“. Das Symbol wird zur Darstellung von neun verschiedenen Persönlichkeitsmustern genutzt, die neun ganz unterschiedliche Wahrnehmungs-, Denk- und Fühlfilter beschreiben, mit denen Menschen ihre Welt sortieren und gestalten. Sie leben sozusagen auf unterschiedlichen Inseln. Es gibt jeweils eine gemeinsame Inselkultur, auch wenn alle Einwohner dort erst einmal einen unterschiedlichen Eindruck machen.


Hintergrund und Nutzen
Das Enneagramm der 9 Persönlichkeiten ist ein einzigartiges Handwerkszeug bei der Führung von Mitarbeitern und Teams, in der Personalauswahl und Personalentwicklung, beim Coaching, beim Umgang mit Kunden und vor allem in der liebevollen Annahme und Weiterentwicklung unserer eigenen Persönlichkeit. 
In den vergangenen 15 Jahren hat es in den Industrieländern verstärkt Eingang in den betrieblichen Alltag gefunden, weil es die „normale“, gesunde Persönlichkeit in den Vordergrund stellt. Es professionalisiert die individuelle Menschenkenntnis und Persönlichkeitstheorie, mit der wir andere Menschen bewusst oder unbewusst in Kategorien einteilen, sie für schwierig, sympathisch, oder beispielsweise leicht zu überzeugen halten. Es gibt uns systematisch Informationen an die Hand, mit denen wir die Welt unseres Gegenübers von innen heraus verstehen und wertschätzen lernen. Das erleichtert die Kommunikation. Es hilft, Besprechungen auf das jeweils Wesentliche zu konzentrieren, Missverständnisse zu verhindern und die Energie aller Beteiligten zu sparen.


Selbsterkenntnis - warum?
Um unsere Coachees und Mitarbeiter realistischer wahrzunehmen, muss man erst einmal die eigene „Brille“ erkennen, durch die man die Signale der anderen filtert. 
Wie bei einer Sonnenbrille, deren Einfärbung vergessen ist, weil man sie so lange trägt, wird man sich erst durch diese Selbsterkenntnis der wirklichen Farbigkeit der Welt bewusst. Irgendwann verfärbt die Brille unseren Blick und entwickelt sie sich zum Hindernis. Sie schützt und hilft nicht mehr, sondern sie engt uns ein. 
Unsere besonderen Talente, das Potenzial, das wir mit auf diese Welt bringen, zeigt seine Schattenseiten, wenn wir alles dem „kleinen Automaten“ in uns überlassen. Der hält nicht inne, ehe er handelt und entscheidet, sondern betreibt routinemäßig mehr desselben und das nur immer subtiler. Was früher dazu gedient hat, uns in unserem Umfeld das Optimum an Sicherheit und Zuwendung zu verschaffen, erstarrt und verkrustet unbemerkt im Laufe der Jahre zu einer starren Rüstung.


Kann man die eigene Persönlichkeit verändern?
Diese festgefahrenen Bahnen im Umgang mit anderen und mit uns selbst im Beruf oder auch privat sind nicht unveränderlich unser Schicksal, sondern Hinweis darauf, in welche Richtung wirkliche persönliche Weiterentwicklung und echtes Verständnis anderer Inseln erfolgt. Das ist die Grundlage jeder Personalentwicklung und jedes Coachings. 
In Abgrenzung zu den rein diagnostischen Persönlichkeitsmodellen wendet sich das Enneagramm an die „erfolgreichen Unzufriedenen“, die mehr von ihrem Leben erwarten, weil sie ahnen, welches Potenzial noch in ihnen schlummert. Das Ergebnis der Auseinandersetzung ist eine tiefere Qualität von Beziehungen und eine neue Zufriedenheit mit der eigenen Tätigkeit. Dennoch ist es nur ein Werkzeug, nicht ganz leicht zu handhaben, weil es die Komplexität von uns Menschen sehr differenziert wiedergibt.

Beratung

Caro Tille
Ausbildung Enneagramm-Coach

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben senden Sie uns bitte einfach eine eMail oder rufen Sie uns an.

+49 (89) 41312913