Die Ausbildung zum Enneagramm-Coach

Ausbildung Enneagramm-Coach (10 Tage)

Nach dem Aufbau-Workshop beginnt die vertiefte Arbeit mit dem Psycho-Logischen Modell des Enneagramms. Die Enneagramm-Coach-Ausbildung, die Caro Tille in Köln anbietet, ist in vier Profi-Workshops, zwei Supervisionsphasen und den Zertifizierungs-Workshop aufgeteilt, die Sie mit diesem komplexen System vertraut machen.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung zum Enneagramm-Coach sind der Basis- und Aufbau-Workshop.

Die Ausbildung im Detail

Profi-Workshop I (2 Tage)

Sie üben den Umgang mit den Erkenntnissen aus dem Modell des Psycho-Logischen Enneagramms in Live-Interviews. Die vertiefte Erkundung der Inseln 3-6-9-4 im persönlichen Interview mit den unterschiedlichen Inselbewohnern ermöglicht einen professionellen Einblick in die 4 Weltsichten. Besondere Beachtung gilt dem sorgsamen Umgang mit den Themen, die auf jeder Insel vermieden werden. Wie kann der Abwehrmechanismus kommuniziert werden? 

Dieses Modul bietet die Möglichkeit, mithilfe gemeinsam entwickelter vertiefender Fragestellungen die unterschiedlichen Insel-Wirklichkeiten respektvoll herauszuarbeiten. Es ermöglicht Erfahrungen, die spezifischen Ausdrucksformen der verbalen und non-verbalen Inselkommunikation zu erkennen und zu deuten.

Im Einzelnen:
  • Entwicklung von Interview-Fragen zur Darstellung der fünf Inselwirklichkeiten
  • achtsamer Umgang mit den verborgenen Persönlichkeitsanteilen
  • konstruktiver Umgang mit den Fallen der 4 Insel-Persönlichkeiten
  • Entdeckungsreise in die Wertewelt der 4 Weltsichten
  • das Potenzial der Inseln 3-6-9-4
  • Schulung der Intuition

Profi-Workshop II (2 Tage)

Sie üben den Umgang mit den Erkenntnissen aus dem Modell des Psycho-Logischen Enneagramms in Live-Interviews. Die vertiefte Erkundung der Inseln 8-1-2-5-7 im persönlichen Interview mit den unterschiedlichen Inselbewohnern ermöglicht einen professionellen Einblick in die 5 Weltsichten. Besondere Beachtung gilt dem sorgsamen Umgang mit den Themen, die auf jeder Insel vermieden werden. Wie kann der Abwehrmechanismus kommuniziert werden? 

Dieses Modul bietet die Möglichkeit, mithilfe gemeinsam entwickelter vertiefender Fragestellungen die unterschiedlichen Insel-Wirklichkeiten respektvoll herauszuarbeiten. Es ermöglicht Erfahrungen, die spezifischen Ausdrucksformen der verbalen und non-verbalen Inselkommunikation zu erkennen und zu deuten.

Im Einzelnen:
  • Entwicklung von Interview-Fragen zur Darstellung der fünf Inselwirklichkeiten
  • achtsamer Umgang mit den verborgenen Persönlichkeitsanteilen
  • konstruktiver Umgang mit den Fallen der 5 Insel-Persönlichkeiten
  • Entdeckungsreise in die Wertewelt der 5 Weltsichten
  • das Potenzial der Inseln 8-1-2-5-7
  • Schulung der Intuition

Profi-Workshop III (2 Tage)

In diesem Workshop stellen sich Blind-Dates als Interviewpartner zur Verfügung. 
Hier wird Ihre Erfahrung aus den Profiworkshops I  und II praktisch umgesetzt. Sie entwickeln gemeinsam einen Interview-Leitfaden und probieren ihn im Live-Interview aus. Als Ergebnis werden unserem unbekannten Interview-Partner die Nummer seiner Insel, sein Flügel und sein Subtyp mitgegeben. 

Wir erlernen die Kunst, das dominante Zentrum unseres unbekannten Gegenübers zu erfassen, dann elegant die 3 möglichen Inseln abzuchecken. Trotzdem bleibt das Typing immer eine Herausforderung. Denn jeder Mensch ist und bleibt ein Individuum, so vielfältig, dass seine Inselherkunft oft nicht leicht zu erkennen ist. Vor allem die Flügel und der Subtyp der Insulaner verändern das Erscheinungsbild zum Teil erheblich.

Im Einzelnen:
  • Entwicklung eines Typisierungsleitfadens
  • Testen des Leitfadens an Blind-Dates
  • Wie der blinde Fleck das Erkennen der Insel-Persönlichkeit behindert
  • Zwischencheck der individuellen Typing-Fähigkeiten. Wie finde ich Zugang zu meiner Intuition?
  • Der Einfluss der Flügel und Subtypen auf das Erkennen der Blind-Dates

Supervisionsphase 1

Vor der Zertifizierung ist die Dokumentation der persönlichen Interviewer-Qualität erforderlich. Der Typisierungs-Leitfaden wird von jedem Teilnehmer auf seine spezifischen Stärken im Interview optimiert und an selbst gewählten Personen aus dem Umfeld getestet. 

Die Teilnehmer erstellen dazu in der Supervisionsphase 1 je drei maximal einstündige Typisierungsinterviews. Die Interviews sollten nach Möglichkeit visuell sowie akustisch dokumentiert werden. Diese Interviews werden supervidiert und schriftlich kommentiert, um die Lernkurve pro Interview zu steigern.


Profi-Workshop IV (2 Tage)

In diesem Workshop stellen sich wieder Blind-Dates als Interviewpartner zur Verfügung.
Ihre Life-Interviews werden in der Gruppe supervidiert. Die offene, wertfreie Haltung gegenüber allen Persönlichkeiten wird verfestigt und durch ein Feedback zu Ihrer Wirkung angereichert.

Sie gewinnen an Kompetenz im Umgang mit den vielen Ebenen der Information, die für eine Typisierung bedeutsam sind. Was ist die Kernbotschaft, die ein Mensch aus seiner Welt sendet, ohne dass es ihm bewusst ist? Wie schaffe ich eine vertrauensvolle Atmosphäre und nehme meine eigene Inselwahrheit und Inselenergie als störende Filter aus dem Interview heraus? Welche Fragen führen zu einer Vertiefung des Interviews? Wie kann ich meine Typisierung absichern? 

Im Einzelnen:
  • Testen des entwickelten Leitfadens an Blind-Dates
  • Wie der blinde Fleck das Erkennen der Insel-Persönlichkeit behindert
  • Zwischencheck der individuellen Typing-Fähigkeiten. Wie finde ich Zugang zu meiner Intuition?
  • Der Einfluss der Flügel und Subtypen auf das Erkennen der Blind-Dates

Supervisionsphase 2

In dieser Phase werden die gesammelten Erfahrungen aus den drei selbst erstellten Typisierungsinterviews sowie dem Austausch aus Profi-Workshop IV verdichtet. Zwei weitere  Typisierungsinterviews dokumentieren den persönlichen Fortschritt. Ihre Supervision gibt Hinweise auf Stärken und Schwächen und weitere Lernfelder. 


Zertifizierungs-Workshop (2 Tage)

Die schriftliche Prüfung der Kenntnisse der 9 Insel-Persönlichkeiten, ihren Flügeln, Subtypen und Look-Alikes findet vor dem Zertifizierungs-Workshop statt. Sie dient als Grundlage eines Austauschs über die erworbenen Enneagramm-Kenntnisse während des Zertifizierungs-Workshops. Die Zertifizierung erfolgt, indem die Teilnehmer mit Live-Interviews von Blind-Dates ihren professionellen Umgang mit dem Modell des Psycho-Logischen Enneagramms nachweisen.

Im Einzelnen:
  • Auswertung von schriftlichen Fragen zu den 9 Insel-Persönlichkeiten, den Flügeln, Subtypen und Look-Alikes, die die Teilnehmer vor diesem Modul erhalten haben
  • Live-Interviews mit einem individuellen Interview-Leitfaden, um eine Inselpersönlichkeit einem Publikum vorzustellen
  • Erfolgreiche Typisierungs-Interviews mit Blind-Dates
  • Übergabe des Zertifikats für den Enneagramm-Coach

Trainer/in
Caro Tille


Teilnehmerzahl
Mindestens 6 - Maximal 14


Ihre Investition
10 Tage 3.500,00 Euro zzgl. MwSt.


Termine 2017/2018
Profiworkshop I                  24.11. - 25.11.2017
Profiworkshop II                 02.02. - 03.02.2018
Profiworkshop III                20.04. - 21.04.2018
Supervisionsphase 1        keine festen Termine
Profiworkshop IV                06.07. - 07.07.2018
Supervisionsphase 2        keine festen Termine
Profiworkshop V                 07.09. - 08.09.2018


Ort
MAK-Seminare
Brigittengässchen 7
50667 Köln-Altstadt


Informationen
10 Seminartage und Supervision


Buchung
Die Ausbildung zum Enneagramm-Coach findet in Köln statt und kann nur direkt über Caro Tille gebucht werden.
Jetzt buchen

Beratung

Caro Tille
Ausbildung Enneagramm-Coach

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben senden Sie uns bitte einfach eine eMail oder rufen Sie uns an.

+49 (89) 41312913